Zurück


Seit Jahren sind die Harmony Hoppers in ihrer Mission unterwegs, dem Hot Jazz das ultimative Comeback zu bescheren. Schwungvoll präsentieren sie die Musik aus New Orleans und Chicago- die Hits der 20er und 30er Jahre, frisch aufpoliert von vier charmanten Herren. Ihr Stil liegt irgendwo zwischen creolischen Lovesongs und Boogie-Woogie, zwischen Dixieland und Cole Porter. In den Vocal-Parts läßt sich noch ein wenig das Knistern der Schellackplatten erahnen. Ab und zu taucht der Blues des Mississippi-Deltas auf. Die groovigen Beats von Tuba, Washboard und Banjo erinnern zuweilen an eine Mini-Brassband. Kurzum- die Harmony Hoppers spielen Musik, die unbedingt zum Charleston, Swing oder Cha Cha tanzen einlädt. Das aktuelle Programm aus fein arrangiertem Traditional-Jazz wird mitreißend dargeboten von:

  • Jochen Hein - Klarinette, Saxophon, Vocals
  • Jan Beyer - Waschbrett, Percussion
  • Olaf Grote - Banjo
  • Holger Renneberg - Tuba


  • Demo-Songs, Videos und Konzerte unter: myspace/harmonyhoppers



    Kontakt:
    Jochen Hein
    Treskowstr. 60
    13156 Berlin

    Tel: 0170- 244 37 27
    e-mail: harmony-hoppers